28.5. bis 11.6.: KAI ZIEHT IN DEN KRIEG UND KOMMT MIT OPA ZURÜCK im Stream

Theaterstück für Menschen ab 9 von Zoran Drvenkar

Ab Freitag, 28. Mai 2021, ab 18 Uhr online:

Worum geht es?

Kai ist 11 Jahre alt und besucht seinen geliebten Opa. Der ist mit 100 zwar fit, wird in letzter Zeit nur irgendwie vergesslicher. Seine Erinnerungen an früher aber, die sind lebendig. Vor allem die Kriegsjahre hat er bildhaft vor Augen. Kai ist jedes Mal begeistert von Opas Heldentaten und kennt die Geschichten besser als Opa selbst. Um seinen Opa vor dem Vergessen zu retten, reist Kai mit ihm durch seine Vergangenheit. Dabei treffen sie auf skurrile Figuren, wie den strengen General oder sehen sich mutig an der Front den feindlichen Linien gegenüber. So erlebt es zumindest Kai, der zunächst mit großer Abenteuerlust Opas Taten nachspielt. Doch bald wird deutlich, dass dessen Erlebnisse weniger heldenhaft waren, als er sie Kai bisher erzählte. Beide müssen lernen, dass das eigene Gedächtnis nicht immer so funktioniert, wie man es sich wünscht und eine Reise in die Vergangenheit auch in der Gegenwart neue Wendungen nehmen kann.

Stream von KAI ZIEHT IN DEN KRIEG UND KOMMT MIT OPA ZURÜCK
Es spielen: René Schubert, Helena Charlotte Sigal und Matthias Bernhold || Regie: Robert Neumann | Bühne und Kostüme: Jan A. Schroeder | Komposition und Sounddesign: Matthias Bernhold | Dramaturgie: Tobias Diekmann | Theaterpädagogik: Wiebke Hagemeier und Joanna Mandalian || Team Mitschnitt: Konzeption, Schnitt und Regie von Katharina Tress | Kamera: Katharina Tress und Mario Cordero

Mit großer Liebe für seine Hauptfiguren entwirft Zoran Drvenkar eine Geschichte über den Krieg, die eindrücklich dessen Schrecken und Sinnlosigkeit offenbart. Darüber hinaus erzählt er von der Wirkung nachlassender Erinnerungen und entfacht einen so berührenden wie wichtigen Dialog der älteren Generation mit den Kindern von heute.

Hintergrund-Informationen zum Stück:

Vom Traum, ein Held zu sein
Erinnerungen an den Krieg in Syrien von Mohammad Saleh und seinen Freunden

Tausend Millionen Erinnerungen

Teil 1 eines Interviews mit Autor Zoran Drvenkar 

„Sei ehrlich mit dir, auch wenn du dich selbst belügst“

Teil 2 eines Interviews mit Autor Zoran Drvenkar


Wie kommt eigentlich die Musik ins Theater?
Ein Making-Of-Video mit dem Schauspieler und Musiker Matthias Bernhold 

Blog-Serie: „Welche Rolle spielen Großeltern in unserem Leben?“
Folge 1: Von Großeltern, die als Kinder fliehen mussten
Folge 2: Von Großeltern, die den 2. Weltkrieg miterlebt haben
Folge 3: Von Großeltern in einem anderen Land
Folge 4: Von isländischen Großeltern und ihren Weihnachtsgeschichten
Folge 5: Die Kinder vom Kinderklub „Rakete jetzt“ über ihre Großeltern, Teil 1
Folge 6: Die Kinder vom Kinderklub „Rakete jetzt“ über ihre Großeltern, Teil 2

Kulturelle Teilhabe für alle

Da es uns wichtig ist, dass ALLE Kinder während der Schließung der Theater dennoch an Kultur teilhaben können, streamen wir unser Online-Programm kostenlos. Was nicht heißt, dass wir uns nicht auch über Spenden freuen würden.

Am 11.6.21, 18 Uhr wechseln wir den Stream auf einen Mitschnitt unserer aktuellen Inszenierung von BELLA, BOSS UND BULLI für Menschen ab 6.