Bis 2.4. online: KAI ZIEHT IN DEN KRIEG UND KOMMT MIT OPA ZURÜCK im Stream

Neue Mitschnitte aktueller Kinderproduktionen ab 12.3. in unserem Programm!

GRIPS-Regisseur Robert Neumann hat das Stück für die Bühne und auch als mobile Fassung für Schulen inszeniert – unter Berücksichtigung der Corona-Hygienemaßnahmen – und eigentlich hätte die Uraufführung schon im November 2020 im GRIPS Podewil stattfinden sollen. Dann kam der zweite Lockdown. Und da es noch immer nicht absehbar ist, wann wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen und somit die Uraufführung tatsächlich zeigen können, haben wir uns für eine Online-Premiere eines Mitschnitts am 12.3.21 entschieden. Die Kolleg*innen von Regie, Dramaturgie und Tontechnik haben in Zusammenarbeit mit der Videokünstlerin Katharina Tress eine filmische Übersetzung der Inszenierung gefunden und etwas künstlerisch Eigenständiges geschaffen.

Aufregend und schön war die Premiere, jetzt wünschen wir Euch bis 2.4. eine gute Zeit mit dem Mitschnitt von

KAI ZIEHT IN DEN KRIEG UND KOMMT MIT OPA ZURÜCK!
Stream von KAI ZIEHT IN DEN KRIEG UND KOMMT MIT OPA ZURÜCK
Online-Spielplan ab 12. März 2021 mit drei neuen Mitschnitten:

Der Mitschnitt von KAI ZIEHT IN DEN KRIEG UND KOMMT MIT OPA ZURÜCK ist bei nachtkritik.de für 48 Stunden online, in unserem YouTube-Kanal und hier auf unserer Blogseite drei Wochen lang bis Karfreitag, 2.4.21, 17:30 Uhr. Am 2.4. um 18 Uhr wechseln wir das Programm und zeigen einen neuen Mitschnitt unserer aktuellen Produktion BELLA, BOSS UND BULLI. Außerdem sind noch neun Musikclips der Kinderhits aus den FABELHAFTEN MILLIBILLIES in Planung und für Jugendliche ein Mitschnitt unserer Kultproduktion NASSER #7LEBEN. Die konkreten Termine veröffentlichen wir hier in unserem Blog, auf unserer Website und allen unseren digitalen Kanälen.

DAS ENSEMBLE

Es spielen: René Schubert, Helena Charlotte Sigal und Matthias Bernhold || Regie: Robert Neumann | Bühne und Kostüme: Jan A. Schroeder | Komposition und Sounddesign: Matthias Bernhold | Dramaturgie: Tobias Diekmann | Theaterpädagogik: Wiebke Hagemeier und Joanna Mandalian || Team Mitschnitt: Konzeption, Schnitt und Regie von Katharina Tress | Kamera: Katharina Tress und Mario Cordero

Stückbegleitende Blog-Beiträge:

Vom Traum, ein Held zu sein
Erinnerungen an den Krieg in Syrien von Mohammad Saleh und seinen Freunden

Tausend Millionen Erinnerungen
Teil 1 eines Interviews mit Autor Zoran Drvenkar 
(Teil 2 des Interviews wird nach der Premiere am 13.3., 12 Uhr veröffentlicht)

Wie kommt eigentlich die Musik ins Theater?
Ein Making-Of-Video mit dem Schauspieler und Musiker Matthias Bernhold 

Blog-Serie: „Welche Rolle spielen Großeltern in unserem Leben?“
Folge 1: Von Großeltern, die als Kinder fliehen mussten
Folge 2: Von Großeltern, die den 2. Weltkrieg miterlebt haben
Folge 3: Von Großeltern in einem anderen Land
Folge 4: Von isländischen Großeltern und ihren Weihnachtsgeschichten
Folge 5: Die Kinder vom Kinderklub „Rakete jetzt“ über ihre Großeltern, Teil 1
Folge 6: Die Kinder vom Kinderklub „Rakete jetzt“ über ihre Großeltern, Teil 2

Kulturelle Teilhabe für alle

Da es uns wichtig ist, dass ALLE Kinder während der Schließung der Theater dennoch an Kultur teilhaben können, streamen wir unser Online-Programm kostenlos. Was nicht heißt, dass wir uns nicht auch über Spenden freuen würden.

Am 2.4., 18 Uhr wechseln wir den Stream auf einen neuen Mitschnitt unserer aktuellen Inszenierung von BELLA, BOSS UND BULLI für Menschen ab 6.