Vorschau: Der GRIPS-Podcast „Frisches aus der GRIPS-Kantine“

Ab 23.12.2020 immer mittwochs mit einer neuen Folge!

So schräg, eigenartig und auch schwer dieses Jahr war, ist es uns umso mehr eine große Freude, zum Jahresende ankündigen zu können: “Frisches aus der GRIPS-Kantine“, der Podcast für Menschen mit Grips.

Und das Beste, Schönste und Wunderbarste daran: Es ist ein Podcast unserer Schauspielenden Helena Charlotte Sigal und Marcel Herrnsdorf, die beide neu am GRIPS Theater sind, sich noch gar nicht kennen und andere Kolleg*innen noch viel weniger. Neugier und Interesse an allem und jedem ist da also garantiert, sie stellen genau die Fragen, die alle immer schon mal gestellt haben wollten, und hausinterne Fettnäpfchen werden – da noch unwissend – gezielt angesteuert.

Und weil es im GRIPS Theater keine Kantine – der eigentlichen Begegnungsstätte in einem Theater – gibt, haben sie kurzerhand selbst eine eröffnet. Einen Ort, an dem man sich normalerweise trifft, ins Gespräch kommt und wo Gossip-Talk stattfindet. Was sind die schönsten GRIPS-Momente unserer Gäste? Was sind ihre verrücktesten Rituale vor Proben/Vorstellungen? Was sind ihre Aufgaben am Haus? u.v.m. Aus allen Bereichen des Hauses laden sie Menschen zu einem Getränk oder Essen in ihre GRIPS-Kantine ein, befragen sie und verwickeln sie in ein Gespräch. Lasst euch also mitnehme auf eine Reise durch alle Arbeitsbereiche des Hauses, von der Vergangenheit bis hin zur Gegenwart.

Sechs sechs

Es sind schon sechs Folgen fertig, ab 23.12.2020 werden sie immer mittwochs im GRIPS-Blog grips.online zu hören veröffentlicht. Ab Ende Januar 2021 dann auf alle bekannten Podcast-Portalen.